Ein gutes Bauchgefühl - Tipps wie du deinen Darm gesund hältst

Der Darm wird auch als unser „zweites Gehirn“ bezeichnet, denn er ist dafür verantwortlich, ob wir gesund, allergiefrei, gut drauf und konzentriert sind.

All das steuert der Darm. Besonders unsere Emotionen haben eine starke Verbindung mit unserer Darmflora. So kann eine ungesunde Darmflora uns gleichzeitig reizbar, aber auch übergewichtig machen.

Hier sind Tipps, wie du deine Darmflora gesund hältst.

 

 

 

Do´s

 

-       viel ballaststoffreiches Obst und Gemüse essen

-       Flohsamenschalen in den Speiseplan integrieren

-       In Ruhe essen und gründlich kauen

-       nicht währenddessen Lesen, Fernsehen oder ähnliches

-       gründlich Kauen

-       fermentierte Lebensmittel

-       Ingwer und Zitrone

-       ausreichend Trinken (mindestens 1,5 Liter stilles Wasser)

 

 

 

Dont´s

 

-       raffinierter Zucker und Weißmehl

-       industriell verarbeitete Lebensmittel

-       viel Fleisch

-       Stress und Hektik

-       zu große Mahlzeiten

-       Antibiotika und Antibabypille

-       Alkohol und Nikotin

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.